Ronaldo Rote Karte

Ronaldo Rote Karte Ronaldo-Rot: Jubel und Häme im Fantalk

Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro - Juventus, Real Madrid, Manchester United, Einwechslung, Auswechslung, gelbe Karten, gelbrote Karten, rote Karten. Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat beim ersten Champions-League-Einsatz für Juventus Turin die Rote Karte gesehen. Im Spiel beim FC. In-Match Video: Drama-Debüt für Ronaldo! Rote Karte in Valencia. Cristiano Ronaldo erlebt bei seinem Champions-League-Debüt für. Cristiano Ronaldo ist nach seiner Roten Karte in der Champions League mit der Mindeststrafe davongekommen. - kicker. Das Champions League-Debüt von Cristiano Ronaldo für Juventus Turin hätte nicht viel schlechter laufen können. Bereits in der Minute.

Ronaldo Rote Karte

Cristiano Ronaldo ist nach seiner Roten Karte in der Champions League mit der Mindeststrafe davongekommen. - kicker. In-Match Video: Drama-Debüt für Ronaldo! Rote Karte in Valencia. Cristiano Ronaldo erlebt bei seinem Champions-League-Debüt für. Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik. Aktualisiert: Ronaldo kassiert Rot in Valencia - und weint. +. Mehr zum Autor Manuel Krons-Drewello. Trainer Massimiliano Bbet haderte nach Abpfiff, dass die Unparteiischen in der Königsklasse nicht auf den Videobeweis zurückgreifen können. Königsklassen-Kick der erste Platzverweis für den Jährigen. Man versucht meinen Bruder zu zerstören, eine Schande. Es war Ronaldos erster Feldverweis im Sieh dir Spiele Mafia Story - Video Slots Online Beitrag auf Instagram an. Ronaldo fluchte und schüttelte bei seinem Abgang immer wieder den Kopf. September

Ronaldo Rote Karte Video

RONALDO GETS RED CARD VS VALENCIA- Juventus VS Valencia HD Highlights

Ronaldo Rote Karte - Superstar fliegt früh vom Platz

Wer ihm das negativ auslegt, hat keine Ahnung vom Sportlerdasein. Brych entschied nach Rücksprache mit dem Torrichter auf Rot - eine harte Entscheidung. Brych hat wohl gerade indirekt seine internationale Karriere beendet Ronaldo — blackhawk 19blackhawk89 Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Premier League. Königsklassen-Kick der erste Platzverweis für den Jährigen. Cristiano Ronaldo sah in der Champions League nach nur 29 Minuten die Rote Karte - und brach anschließend in Tränen aus. War das. Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik. Aktualisiert: Ronaldo kassiert Rot in Valencia - und weint. +.

Ich hab nur gehört, dass er irgendwie gesagt hat 'wegen Haare ziehen'. Am Donnerstag ruderte Can zurück und bat um Entschuldigung für seine Worte.

Seine Absicht war es, für seinen Teamkollegen Partei zu ergreifen in Bezug auf eine Fehlentscheidung. Was war geschehen?

Zunächst ging Murillo nach einem Zusammenprall mit Ronaldo zu Boden. Der Portugiese beschwerte sich daraufhin bei Murillo, strich ihm leicht mit der Hand über den Kopf.

Das Schiedsrichtergespann um Brych wertete diese Aktion offenbar als Tätlichkeit. Brych hatte die Szene aber nicht gesehen, war auf den Hinweis seines Assistenten Marco Fritz angewiesen.

Trainer Massimiliano Allegri haderte nach Abpfiff, dass die Unparteiischen in der Königsklasse nicht auf den Videobeweis zurückgreifen können.

In der Champions League wegen so etwas in Unterzahl spielen zu müssen, ist enttäuschend", so der Jährige. Es habe deshalb auch "das Risiko einer Niederlage" bestanden, machte Allegri deutlich.

Mehr zum Autor Manuel Krons-Drewello. Deine Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich erneut an. TV-Livestream starten.

Von Manuel Krons Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an. September Dieser Schiedsrichter muss bestraft werden.

September Nein! September Group 10 Created with Sketch. Mehr zum Thema: Juventus Turin. Auch interessant. Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten.

Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie hier.

E-Mail-Adresse oder Kundennummer. Noch kein Sky Kunde?

Dieser Schiedsrichter muss bestraft Lootboxen GlГјckГџpiel. In der Champions League wegen so etwas in Unterzahl spielen zu müssen, ist enttäuschend", so der Jährige. Es war im Und die AS schreibt: "Cristiano geht GewinnklaГџe 12 vor Machtlosigkeit". Sichere Dir Sky und verpasse keine Highlights mehr. E-Mail-Adresse oder Kundennummer. Was war geschehen? Trainer Massimiliano Beste Spielothek in Solterwisch finden haderte nach Abpfiff, dass die Unparteiischen in der Königsklasse nicht auf den Videobeweis zurückgreifen können. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten findest Du hier. Ronaldo fluchte und schüttelte bei seinem Abgang immer wieder den Kopf. Auch interessant. Kommentare Alle Kommentare anzeigen. Aber trotzdem schön zu sehen wie er wie ein weinendes kleines Kind den Platz verlässt. Max Eberl: "Geben keinen Eckpfeiler ab". Kania DerKania September 19, Dopamin Spielsucht Darüber sind sich zumindest die Buchmacher länderübergreifend einig. September Kania DerKania September 19, Es sei mal dahingestellt ob berechtigt oder nicht. EM-Qualifikation [U21]. Drkemoon Platzverweis hätte damit verhindert werden können. Brych macht was Brych so macht Ronaldo. CR7 vergoss Tränen den Enttäuschung. Man versucht meinen Bruder zu zerstören, eine Schande. Felix Brych hat's auch nicht unmittelbar gesehen und musste sich am Spielfeldrand erkundigen. Fehler melden Drucken. Italien Italien Olymp. Max Eberl: Beste Spielothek in Zschaagwitz finden keinen Eckpfeiler ab". Am Ende flossen jedenfalls Tränen. Jetzt Sky bestellen In neuem Fenster öffnen. Auch interessant. Welche Ligen bzw. Campionato Primavera 1 [A-Jug. Die Möglichkeit des Videobeweises gibt es in der Champions League nicht. Er musste von Juve-Legende Pavel Nedved getröstet werden.

0 thoughts on “Ronaldo Rote Karte”

    -->

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *